Social Media für Tierärzte

Als Tierarzt denkt man sicherlich nicht als erstes darüber nach Social Media Kanäle zu nutzen. Dabei lässt man außer acht das mit 23 Millionen Nutzern täglich, Facebook das Kommunikationstool in Deutschland ist. Tierhalter kreieren eigene Accounts für Ihre Haustiere!  Nutzer verbinden sich in Social Media Kanälen mit ihren Freunden, bilden Communitys und tauschen ihre Meinungen untereinander aus. Natürlich auch bei Themen rund um das Tier und den Tierschutz. Gerade als Tierarztpraxis können Sie die Halter schnell und direkt informieren.

Werden Sie jetzt aktiv!

Social Media macht Sie und Ihre Praxis sichtbar. Die Kommunikation durch Social Media Kanäle bietet ein niedrigschwelliges Kontaktangebot für potenzielle und bestehende Zielgruppen. Mit exakt festgelegten Zielgruppeneinstellungen und günstigen Preisen erreichen Sie das wichtigste in Ihrem Beruf. Die Tierbesitzer und die, die es werden wollen! Werden Sie aktiv in Interessen Gruppen wie: „Hundebesitzer Neubrandenburg“, „Meerschweinchenzüchter Hamburg“ und machen auf Ihre spezial Gebiete aufmerksam.

Tierschutzverbände nutzen Facebook bereits ausgiebig. Vernetzen Sie sich. Klären Sie die Bevölkerung über Tierhaltung auf und verknüpfen Sie sich mit regionalen und überregionalen Vereinen. Posten Sie Beiträge über geglückte Eingriffe und generieren Sie Vertrauen.

Zielgenaue, Tierhalter optimierte Werbung

Nutzen Sie die Social Media Kanäle für Ihre digitalen Kampagnen. Posten Sie Infos für angehende Tierhalter. Was ist wichtige für die Fische in einem Aquarium? Wie viel Auslauf und Zeit  braucht ein Hund am Tag? Werben Sie gemeinsam mit Futterherstellern. So erhöhen Sie unkompliziert und effizient Ihre Reichweite. Mit den gängigen Social Media Kanälen lassen sich schier unglaubliche Möglichkeiten des Selbst-Marketings betreiben. Posten Sie zum Beispiel einmal die Woche ein Tiervideo, von glücklichen Tieren aus Ihrer Praxis. Nutzen Sie Zielgruppen Analyse-Funktionen- die z.B. Facebook Ihnen gratis zur Verfügung stellt -und Streuen Sie Ihre Werbung nur noch an die Menschen die Sie auch wirklich interessiert!

Social Media bedeutet Kommunikation mit den Tierhaltern

Durch Social Media Kanäle erhalten Sie ein schnelles und direktes Feedback. Nutzen Sie die Social Media Kanäle um Ihre geschaltete Werbung und Aktionen direkt aus zu werten. Analysieren Sie Ihre Zielgruppe und optimieren Sie Inhalte für spezifisch unterteilte Tierhalter.

Sein Sie in Reichweite.

Die Sozialen Medien bieten Ihnen die Möglichkeit, immer und direkt für die Tierhalter und deren Tiere erreichbar zu sein. Durch verschiedene Tools der einzelnen Kanäle können Sie den Dialog mit Tierhaltern pflegen die nicht mal eben in Ihre Praxis fahren können. Halten Sie Online-Sprechstunden ab und erreichen Sie somit gerade in ländlichen Gegenden Tierhalter, die evt. nur eine Frage haben und wo der Arzt besuch nicht notwendig ist.

Jetzt Rückruf vereinbaren!